Positive Erfahrungen und Diskriminierung bei der Betreuungsplatzsuche

Fast...wäre es soweit gewesen und ich hätte einen Beitrag darüber schreiben können, wie gut unsere Erfahrungen als Regenbogenfamilie in letzter Zeit waren. Fast. Es gab in den vergangenen Wochen nämlich so einige Situationen, in denen ich vor einem persönlichen Termin telefonischen Kontakt mit Person xy (Kinderärztin, Kitaleiter, Begrüßungsbesuch der Familienförderung usw) hatte, aber nicht explizit … Positive Erfahrungen und Diskriminierung bei der Betreuungsplatzsuche weiterlesen

Advertisements

Neuigkeiten über Kryo, Embryoseelen, Antwort der KiWu und Anlauf für die nächste Runde

In Kürze: KiWu in DE lenkt ein - LH Anstieg heute - Transfer Freitag oder Samstag? - KiWu-Arzt glaubt nicht an Diagnostik, aber an Seelen in (manchen) Embryonen- nächste IVF geplant Nachdem ich diesen Ärger über das Telefonat mit der KiWu am Montag etwas habe sacken lassen und überlegte, ob ich das nun wirklich will, … Neuigkeiten über Kryo, Embryoseelen, Antwort der KiWu und Anlauf für die nächste Runde weiterlesen

Ich könnte kotzen.

Wie neulich geschrieben, machen wir uns Gedanken über eventuelle weitere Diagnostik, die dann voraussichtlich in Deutschland stattfinden sollte, und soweit ich weiß auch von der Krankenkasse bezahlt wird. Geht ja schließlich "bloß" um Diagnostik, nicht um assistierte Reproduktion. Da unsere KiWu in NL weder diagnostisch noch bei medikamentöser Begleitung an vorderster Front steht, habe ich … Ich könnte kotzen. weiterlesen