Interrelationäre Eizellspende (5): ZT 24

Warteschleifen-Halbzeit (PU+8/TF+5). Es gibt eigentlich nicht viel zu berichten. Cleo hat die gleichen Symptome wie immer: Müdigkeit, Gereiztheit, häufigen Harndrag, wechselnd Unterleibsdrücken- und Ziehen, Rückenschmerzen. Aus den vorangegangenen negativen Versuchen wissen wir aber mittlerweile, dass alles allein durch das zugeführte Progesteron kommen kann, und sich diese Symptome auch mit zunehmender Dauer der Einnahme mehr und mehr verstärken. Ansonsten gibt es keine besonderen Anzeichen. Ich selber habe mich dieses Mal besser als gefühlt als nach der letzten Punktion, also insgesamt weniger Schmerzen oder Müdigkeit. Allerdings habe ich mich auch mehr gecshont, was sicherlich gut war.

Es ist schon merkwürdig, immer wieder zu denken:

„Jetzt gerade müsste der Embryo schlüpfen…oder er lebt schon gar nicht mehr.“

„Heute findet wohl die Einnistung statt…oder auch einfach gar nichts.“

Gewissheit werden wir erst eben mit dem Bluttest am Montag haben. Zu Hause werden wir nicht mehr testen. Klar ist es super, einen positiven Test in der Hand zu haben. Aber es ist auch der Horror, wie hypnotisiert auf einen negativen Teststreifen zu starren und zu hoffnen, dass der nächste dann aber bitte das gewünschte Ergebnis bringt. So stirbt die Hoffnung scheibchenweise und das brauchen wir gerade nicht noch mal. Mit dem Bluttest haben wir zumindest sofortige Gewissheit.

6 Gedanken zu “Interrelationäre Eizellspende (5): ZT 24

  1. Wahnsinn! Ihr habt tatsächlich durchgehalten. Ich drücke ebenfalls die Daumen, auch dass euch er doofe Sturm nicht in die Quere kommt und ihr den Test überhaupt durchführen könnt. Uns hält er heute von der Insemination ab, der Spender kann nicht anreisen. Naja, nächstes Mal dann. 😀

    Liken

    • Oh wie blöd für Euch 😕. Hoffentlich dann in der nächsten Runde…
      Ich kann auch kaum glauben, dass wir nichtgetestet haben. Ich hatte dieses Mal aber auch nicht so einen Drang. Na ja, ich schätze wenn wir morgen wegen des Sturms entscheiden dass Cleo lieber nicht zum Labor fährt (sind schon so 18 km Strecke…) werden wir vielleicht doch zu hause testen . Wir werden sehen…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s