Auf eigenem Grund und Boden!

Heute waren wir beim Notar und haben den Kaufvertrag für das Haus unterschrieben. Das klingt spektakulärer als es ist. Vor allem bestand das darin, dass wir uns den 16seitigen Vertrag im Wortlaut vorlesen lassen mussten. Dann eine schmerzlose Unterschrift. Fertig. Aufgeregt waren wir heute kaum. Keine Ahnung, vielleicht haben wir im letzten Jahr einfach zu … Auf eigenem Grund und Boden! weiterlesen

Advertisements

Das Ende der Unschuld. Oder: es ist ein…

Seit Montag ist unser Baby nicht mehr das Baby, und das Trödelchen nicht mehr einfach "nur" das Trödelchen. Seit Montag wissen wir mit ziemlicher Gewissheit, welches biologische Geschlecht unser Kind haben wird. Dieses "Outing" war schon im Vorfeld mit allerlei zwiespältigen Gefühlen verbunden. Einerseits will man das kleine Wesen bedingungslos willkommen heißen und annehmen. Es … Das Ende der Unschuld. Oder: es ist ein… weiterlesen