Testen? Testen!

Heute ist Transfer+5 bzw. ES+10. Wie neulich schon mal geschrieben, ist die Frage des Testens ja dieses Mal wegen der HCG-Spritzen nicht so einfach. Ich hätte mich ja zähneknirschend zum Warten auf die Mens/BT am Montag durchgerungen, aber meine Frau hat sich dann doch entschieden, mir zuliebe zu testen. 😘 Yay! Ich möchte ja behaupten, dass sie eventuell auch selbst ein bißchen neugierig ist (sie bestreitet das 😏).

Und so sieht die Testreihe (One-Step 10er Tests, Fotos etwa 5 Minuten nach Testung, B=HCG im Blut, U=HCG im Urin) inklusive der Tests vor Transfer bis jetzt aus:

testreihe-kryo1

Da laut Abbaurechner von Needs and Seeds HCG am Mittwoch wieder so niedrig sein sollte wie am Transfertag (vor der 2. Spritze), haben wir an dem Tag auch wieder mit dem Testen angefangen.

Interessant dabei ist, dass HCG bei Cleo offenbar nicht 2 volle Tage braucht, um vom Blutkreislauf in den Urin zu gelangen, denn der deutlichste Test war bereits einen Tag nach der Spritze. Außerdem finde ich es schön zu sehen, dass die günstigen Tests durchaus in einem niedrigen HCG-Bereich anzeigen, allerdings scheinen sie die Nuancen nicht sehr gut zu differenzieren.

Um sich in der Hibbelphase abzulenken noch intensiver mit dem Thema zu beschäftigen, habe ich die wahrscheinliche Entwicklung vom HCG mal in einer Grafik dargestellt.😁 Die Werte für das mögliche Schwangerschafts-HCG stammt aus der Tabelle von Wunschkinder.net, wobei ich mich hier an den höheren Werten orientiert habe (nicht weil ich so optimistisch bin, sondern weil Cleo andere angloamerikanische Studien gefunden hat, die eher von einem höheren HCG ausgehen).

hcg-neu_2Sollte also eine Schwangerschaft vorliegen, dürfte heute/morgen/übermorgen das Tief sein und dann sollte es wieder mehr werden…oder entsprechend der blauen Linie unter die Nachweisgrenze sinken.

Mögliche Frühsymptome, die Cleo bemerkt: leicht kodderig, fast durchgängig Ziehen/Pieksen/Flattern im Unterleib, Ab und an Schmerzen in den Brustwarzen bislang ohne typisches Prämens-Spannungsschmerz.

Soweit, so ungewiss.

3 Gedanken zu “Testen? Testen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s