Das Vertrauen…

… in unsere KiWu-Klinik wurde heute ziemlich auf die Probe gestellt. Folgendes ist passiert: eigentlich sollten wir eine Benachrichtigung bekommen, wenn unser Spendersamen aus Dänemark im Stickstofftank dort angekommen ist. Wir bekamen keine Nachricht, konnten aber über die Sendungsverfolgung sehen, dass er angekommen war. Also soweit alles in Ordnung…?

Heute kam dann eine Mahnung von der Samenbank, dass der Container noch nicht zurückgekommen sei. Man muss diesen nämlich innerhalb einer Woche zurücksenden, ansonsten muss man eine Gebühr von 100 Euro pro Woche zahlen! 😡

Cleo rief dann sofort in der Klinik an und versuchte herauszufinden, was da los ist. Ob die Lieferung überhaupt ordnungsgemäß aufgenommen wurde und warum der Behälter nicht sofort zurückgeschickt wurde (Horrorvorstellung: der Tank steht irgendwo vergessen rum und die wertvollen Schwimmerchen von Mr. Loveley gammeln vor sich hin…😮). Sie musste dann fast eine Stunde auf den Rückruf warten, um dann auf englisch mit der Labormitarbeiterin zu sprechen. Der Mitarbeiter, der sich um die Rücksendung kümmern sollte, ist wohl vom Dach gefallen…und da keiner einen Einblick in seine To Do Liste hatte, blieb der Container da. ABER: der Samen ist wohl ordnungsgemäß aufgenommen und eingelagert worden. Puh. Hoffen wir mal, dass das auch stimmt.

Jedenfalls regeln die jetzt die Rücksendung und auch die zusätzlichen Kosten. Aber man man, so einen Schreck braucht man echt nicht!

Ansonsten geht es meiner Frau bislang gut, die erste Dosis hat sie gut vertragen und keine Nebenwirkungen gemerkt. Mal gucken, wie es weiter geht!

Ein Gedanke zu “Das Vertrauen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s