Tag 1 – wir starten!

Meine Damen und Herren, planmäßig fährt der IVF/ICSI-Zug heute, am Montag den 8.8. um 8 Uhr von Gleis 8 ab. Wir weisen darauf hin, dass das Bordrestaurant für die lange Strecke leckere Snacks in Form von Hormoncocktails bereit hält. Die erste Station (Ultraschall) erreichen wir am Freitag. Bei ungestörter Weiterfahrt erwarten wir die Ankunft an Zwischenziel 1 (Punktion) in etwa 14 Tagen, Zwischenziel 2(Transfer) in etwa 19 Tagen. Die Einfahrt am Zielbahnhof NMT wird entweder an Gleis 1 oder Gleis 2 stattfinden. Gleis 1 ermöglicht den unmittelbaren Umstieg und Weiterfahrt zum Fernziel Entbindungstermin, Gleis 2 bringt Sie auf direktem Wege wieder zum Ausgangspunkt zurück. Aufgrund technischer Schwierigkeiten können  wir leider noch keine sichere Auskunft über das Zielgleis geben. Wir stellen Ihnen jedoch gerne die Möglichkeit eines Gutscheins für eine weitere Reise (Kryotransfer) in Aussicht!

Meine Frau Cleo* hat uhrwerkmäßig eine Punktlandung hingelegt: 13 Tage nach LH-Peak ist heute die Mens eingetroffen. Da ich meistens die Außen-Kommunikation bei uns manage, habe ich dann auch in der Klinik in NL angerufen. Schon mal in holländisch durch ein Telefonmenue gewählt? Ist echt ne Herausforderung! Nach drei Versuchen hat es dann mal geklappt, dass ich mit der richtigen Tastenkombination einen Rückruf bekam. Unseren ersten Follikelschall haben wir dann am Freitag. Ich bin megagespannt, was wir dann zu sehen bekommen! Ob wir schon gucken können, wie viele Follikel es werden?

Momentan ist Cleo noch etwas unwohl dabei, dass sie dann von einem Mann untersucht werden wird, da sie bislang immer nur weibliche Gyns hatte. Das wird jetzt eine neue und komische Erfahrung sein, aber man kann sich die Ärzte in der Klinik leider nicht aussuchen – wer da ist, ist da, und zuständig. Ich selber kenne das schon, mein erster Gyn war ein Mann, und ich versuche sie etwas zu beruhigen, dass es eben nur eine Arztuntersuchung ist. Aber lieber wäre ihr schon eine weibliche Ärztin.

Heute Abend haben wir dann das Fostimon zusammengemixt, und Cleo hat es sich heldenhaft in den Bauch versenkt. Hat wohl etwas gebrannt. Mal gucken, wie es die nächsten Tage weiter geht. Nächste Woche fängt sie auch noch ihren neuen Job an – soviel auf einmal, puh! Aber man kann es sich nicht immer aussuchen…

Der Bauchumfang ist zur Zeit bei 86 cm, wahrscheinlich wird das in den nächsten Wochen ein bisschen wachsen!

 

*ich möchte meiner Frau mal langsam gerne ein Pseudonym geben, da ich es so unpersönlich finde, immer nur „meine Frau“ zu schreiben. Ein Name klingt irgendwie netter.

 

4 Gedanken zu “Tag 1 – wir starten!

    • Erst einmal täglich das Fostimon und dann ab Tag 6 zusätzlich einmal täglich Cetrotide, um den Eisprung zu hemmen. Die Dauer der Stimulation hängt denke ich mal davon ab, wie gut sich die Follikel entwickeln. Sono wird auch dort vor Ort gemacht, ich hoffe wir müssen nicht allzu oft die Strecke fahren…

      Liken

  1. Ich reise auch mit euch! Ich bin auch begeistert von dem neuen Namen deiner Frau. Sehr sehr gute Wahl. Ich hoffe, ihr dürft euch bald noch mehr die Köpfe über Namen zerbrechen 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s